Skip to main content

Lieblingsstücke | Insektenhotels

In unserer neuen Serie "Lieblingsstücke" lassen wir ab sofort in unregelmäßigen Abständen unsere Mitarbeiter zu Wort kommen. Denn sie arbeiten nicht nur bei uns, sondern verfügen zudem über ein großes Fachwissen über Produkte, die Sie bei uns erwerben können. Im Monat Juni möchten wir Ihnen ein spezielles Produkt vorstellen, das Lebensräume für viele Kleintiere schafft: das Insektenhotel.

„Wer in seinem eigenen Garten ein Insektenhotel aufstellt, leistet einen wichtigen Beitrag für die Umwelt“, findet Spiering-Mitarbeiterin Tanja Skowronek. Eigentlich ist ja die Deko-Abteilung ihr Fachgebiet, doch liegt ihr auch der Umweltschutz sehr am Herzen. „Jeder findet in seinem Garten oder auf dem Balkon eine Möglichkeit, ein entsprechend großes Hotel aufzustellen“. Im Gartencenter Spiering gibt es unterschiedliche Modelle und verschiedenen Größen. „Wer keine Zeit hat und vielleicht auch nicht der Bastelkönig ist, findet hier tolle Alternativen.“ Immer mehr Spiering-Besucher greifen zum aufhängbaren Schutz für die Nützlinge. „Einst waren solche Hotels nur in Parkanlagen zu finden, heute greifen viele Gartenfreunde auch privat durchaus bewusst zu einem Insektenhotel“, weiß Skowronek.

Die Nisthilfen sorgen für den Unterschlupf der Insekten. Ohne diese Hilfe würde die Obsternte nicht so positiv ausfallen, auch wären mehr Pflanzen von Blattläusen befallen. Dank der neuen Hilfen finden Wildbienen, Wespen, Hummeln und andere nützliche Insekten doch noch den Weg in den heimischen Garten, obwohl sie durch die moderne Architektur immer mehr zurückgedrängt werden. „Das tolle ist ja, dass Gartenfreunde, die keine Bastelkünstler sind, diese fertigen Hotels direkt verwenden und im Garten aufstellen können. Es bedarf also wenig Geschicklichkeit.“ Doch darf das eine oder andere Haus durchaus farblich zum Garten passend umgestaltet werden, zum Beispiel mit einer Namens-Inschrift. „Hier können zum Beispiel Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen“, so Tanja Skowronek.

Ein gekauftes Insektenhotel kann auch im kommenden Jahr wiederverwendet werden, sollte es keinerlei Lücken aufweisen. Durch Wind und Wetter oder auch durch Vögel können schon einmal Materialien entwendet werden. Dann gilt es diese sinnvoll und mit einfachen Mitteln zu füllen. „Die einzige Reinigung, die durchzuführen wäre, das Hotel von Spinnweben zu befreien“, so Tanja Skowronek. Gerne geben Ihnen die Spiering-Experten hierzu weitere Informationen.

Unsere bisherigen Lieblingsstücke:

In der Grillabteilung ist Jörg Skowronek in seinem Element. Ganz gleich welcher der zahlreichen Modelle sich für welche Ansprüche eignet, der erfahrene Spiering-Mitarbeiter weiß über die Vorzüge jedes einzelnen Gerätes zu berichten. Ihm persönlich hat es jedoch der neue WEBER PULSE 2000 angetan. „Dieser hat zwei voneinander getrennte Zonen, eine linke und eine rechte Seite. Beide sind unterschiedlich voneinander zu bedienen“, erklärt Skowronek.

Opens internal link in current windowZum Lieblingsstück »PULSE 2000«

Für Ann-Katrin Loth und Tanja Skowronek hat der Jahreszeitenwechsel schon vorzeitig begonnen, schließlich zeichnen sich beide für den Wechsel von der Weihnachts- zur Oster-Deko verantwortlich. "Platz für Neues" hieß es daher schon kurz nach den Feiertagen. „In diesem Jahr sind viele neutrale Artikel wie Vögel in verschiedenen Farben angesagt. Ein Perlmutt-Effekt sorgt durch eine besondere Pigmentierung für ein besonderes Aussehen.“

Opens internal link in current windowZum Lieblingsstück »Oster-Deko«

Jetzt naht der Frühling mit großen Schritten, da liegt es nahe auch wieder im Garten aktiv zu werden. Der »Multibrush« von GLORIA ist für Joana Bergk das ideale Gerät, um Wege, Terrassen oder Holzoberflächen zu reinigen und von alten Verschmutzungen zu lösen. Passend, dass dieses Gerät nun bei Spiering bis zum 15. April 2018 inklusive zweier zusätzlicher Ersatz-Aufsätze zu einem Sonderpreis zu haben ist.

Opens internal link in current windowZum Lieblingsstück »Multibrush« von GLORIA

Einladende Lounge-Möbel sind schon länger im Trend, ist doch der heimische Garten für viele Naturliebhaber von Frühling bis Herbst so etwas wie ein zweites Zuhause. Im Gartenmöbelbereich sorgt Markus Elberfeld schon seit Wochen für aufkeimende Frühlingsgefühle. Er selbst hat besonderen Gefallen an einer gemütlichen Lounge-Ecke von AKS gefunden.

Opens internal link in current windowZum Lieblingsstück »Lounge-Möbel«

Wer Platz im Garten hat und es liebt, wenn Gemüse und Obst vor der eigenen Haustür wächst, der wird die BIOHORT Neuheit 2018 lieben. "Gerade in den vergangenen Jahren geht der Trend immer mehr zur Eigenversorgung", weiß Angelina Heger zu berichten. Aber erst das BIOHORT Hochbeet perfektioniert das schönste Hobby der Welt.

Opens internal link in current windowZum Lieblingsstück »Hochbeet«