Skip to main content

Lieblingsstücke | BIOHORT Hochbeet

In unserer Serie "Lieblingsstücke" lassen wir ab sofort in unregelmäßigen Abständen unsere Mitarbeiter zu Wort kommen. Denn sie arbeiten nicht nur bei uns, sondern verfügen über ein großes Fachwissen zu Produkten, die Sie bei uns erwerben können. Im Pflanzenbereich ist Angelina Heger zuhause. Ihr hat es besonders der Anbau von eigenem Gemüse und Obst angetan. Ein Trend, der auch im Jahr 2018 immer mehr Freunde findet. Für diese Zwecke bietet sich das neue Hochbeet von BIOHORT an. Variabel in Größe und Form ist es flexibel nutzbar. 

Wer Platz im Garten hat und wer es liebt, wenn Gemüse und Obst vor der eigenen Haustür wachsen, der wird die BIOHORT Neuheit 2018 lieben. "Gerade in den vergangenen Jahren geht der Trend immer mehr zur Eigenversorgung", weiß Angelina Heger zu berichten. "Viele Spiering-Besucher haben es bereits schon auf eigene Faust versucht oder bei einem lokalen Bauern ein Feld angemietet. Nun wollen viele den nächsten Schritt gehen." Hochbeete erleichtern den Anbau und maximieren die Ernte – aber erst das BIOHORT Hochbeet perfektioniert das schönste Hobby der Welt zudem mit einem intelligenten Design und praktischer Funktionalität. Raffinierte Details machen es zu einem Hingucker, der viel mehr zu bieten hat als nur Schönheit.

Unsere bisherigen Lieblingsstücke:

In der Grillabteilung ist Jörg Skowronek in seinem Element. Ganz gleich welcher der zahlreichen Modelle sich für welche Ansprüche eignet, der erfahrene Spiering-Mitarbeiter weiß über die Vorzüge jedes einzelnen Gerätes zu berichten. Ihm persönlich hat es jedoch der neue WEBER PULSE 2000 angetan. „Dieser hat zwei voneinander getrennte Zonen, eine linke und eine rechte Seite. Beide sind unterschiedlich voneinander zu bedienen“, erklärt Skowronek.

Opens internal link in current windowZum Lieblingsstück »PULSE 2000«

Für Ann-Katrin Loth und Tanja Skowronek hat der Jahreszeitenwechsel schon vorzeitig begonnen, schließlich zeichnen sich beide für den Wechsel von der Weihnachts- zur Oster-Deko verantwortlich. "Platz für Neues" hieß es daher schon kurz nach den Feiertagen. „In diesem Jahr sind viele neutrale Artikel wie Vögel in verschiedenen Farben angesagt. Ein Perlmutt-Effekt sorgt durch eine besondere Pigmentierung für ein besonderes Aussehen.“

Opens internal link in current windowZum Lieblingsstück »Oster-Deko«

Jetzt naht der Frühling mit großen Schritten, da liegt es nahe auch wieder im Garten aktiv zu werden. Der »Multibrush« von GLORIA ist für Joana Bergk das ideale Gerät, um Wege, Terrassen oder Holzoberflächen zu reinigen und von alten Verschmutzungen zu lösen. Passend, dass dieses Gerät nun bei Spiering bis zum 15. April 2018 inklusive zweier zusätzlicher Ersatz-Aufsätze zu einem Sonderpreis zu haben ist.

Opens internal link in current windowZum Lieblingsstück »Multibrush« von GLORIA

Einladende Lounge-Möbel sind schon länger im Trend, ist doch der heimische Garten für viele Naturliebhaber von Frühling bis Herbst so etwas wie ein zweites Zuhause. Im Gartenmöbelbereich sorgt Markus Elberfeld schon seit Wochen für aufkeimende Frühlingsgefühle. Er selbst hat besonderen Gefallen an einer gemütlichen Lounge-Ecke von AKS gefunden.

Opens internal link in current windowZum Lieblingsstück »Lounge-Möbel«

Die BIOHORT-Neuheit kommt nicht klobig oder wackelig, sondern eher stylisch daher. Daher fiel es Heger auch ins Auge. "Natürlich spielt auch die Optik eine Rolle. Doch auch mitentscheidend ist, dass der Aufbau sehr leicht ist." Das einfache Verschrauben des 2x1m großen Hochbeetes sei laut Hersteller in zehn Minuten möglich. "Das ist sogar für einen Mann oder eine Frau machbar", erklärt Heger. Für den langfristigen Einsatz wurde ein Material verwendet, das im Dauerkontakt mit den wärmespendenden und nährstoffintensiven Verrottungsprozessen Widerstandsfähigkeit beweist: Für das Unternehmen aus Österreich kam daher nur feuerverzinktes Stahlblech mit einer zusätzlichen Einbrennlackierung aus Polyamid in Frage.

Biohort hat als Spezialist für hochwertige Gartenlösungen aus Metall das neue Hochbeet anhand konkreter praktischer Anforderungen für eine erfolgreiche Gartensaison entwickelt. Das lässt sich unter anderem daran erkennen, dass über die Grundausstattung hinaus weiteres Zubehör einsetzbar ist. "Als beliebtes Extra wäre hier zum einen der Schneckenschutz zu nennen", so Heger. Eine unüberwindbare Konstruktion wird einfach auf das Hochbeet aufgesetzt. Einen effizienten Frostschutz stellt ein Frühbeetaufsatz dar. Vier verschiebbare Doppelstegplatten schützen den darunter befindlichen Anbau. Der Aufsatz ist sturmfest und mit einem Regenwasserablauf ins Innere ausgestattet. "Das Produkt sorgt für einen kinderleichten Anbau. So macht es schon in einem sehr frühen Stadium Spaß, sich auf den ersten Ertrag zu freuen." Selbstverständlich finden Sie zur Aussaat geeignete Kräuter und Pflanzen auch bei uns im Gartencenter.